Mood-Pilot FAQ - Fragen und Antworten zu unseren Happy-Shots!
Mood-Pilot FAQ - Lebt Elvis Presley?

Diese Frage können wir Dir hier leider nicht beantworten, selbst wenn wir es gerne würden.

Dieses ist die Seite, auf der wir Deine Fragen zu den MOOD-PILOTEN nach bestem Wissen und Gewissen beantworten wollen. Also, keine Scheu! Schicke uns Deine Frage hier!

 

Viele Rohstoffe der MOOD-PILOTEN und deren Wirkungsweise sind alt bekannt und längst bewährt. Einige werden einzeln eingesetzt um eventuelle Mängel auszugleichen oder denen vorzubeugen, z.B. Magnesium bei Muskelkrämpfen oder Vitamin D bei Sonnenmangel, andere sind dann doch eher Exoten, die in anderen Ländern schon lange als Hilfsmittel eingesetzt werden, z.B. Rhodiola und Guarana für die gute Laune und die Konzentration. Zugelassen sind sie alle!

Das Team von MOOD-PILOT hat sich auf die Fahne geschrieben, Rezepte zu entwickeln und neue Substanzen herstellen zu lassen, die gleich mehrere Funktionen erfüllen, bzw. Kettenreaktionen hervorrufen. So werden mehrere Rohstoffe in einer Ampulle wie eine Rakete mehrstufig gezündet, die einzeln u.U. Ihren Zweck erfüllen, aber erst als Kombination Ihren wirklichen Frohsinn verbreiten. 

 

Die MOOD-PILOTEN werden in Deutschland hergestellt und unterliegend somit auch den gegebenen gesetzlichen Bestimmungen und Anforderungen. Es werden nur qualitativ hochwertige Substanzen und Extrakte aus dem Bereich Nahrungsergänzung verwendet. Dazu gehören Vitamine, Mineralien, Spurenelemente, Aminosäuren, Wurzelextrakte, sowie natürlicher Zucker und Aromen. Es werden keinerlei Arzneimittel oder Chemikalien verwendet.

Alle Rezepturen werden vor der Mischung und Abfüllung durch ein renommiertes Labor für Lebensmittelchemie überprüft und genehmigt.

 

Die MOOD-PILOTEN sind nur im Web-Shop erhältlich, hier auf der Homepage oder auf Facebook. Spätestens am Folgetag Deiner Bestellung, geht die Ware raus.

Der Vertrieb über den Einzelhandel würde die Wertschöpfungskette verlängern und die Shots damit unnötig verteuern. Außerdem wollen wir uns die Exklusivität bewahren.

 

Mood-Pilot FAQ - Was unterscheidet den Jet-Pilot von anderen Energy-Drinks und Shots?

Don't call it "Energy-Drink"! Der Begriff ist so ausgetreten und mißbraucht, dass die Mood-Piloten damit eigentlich gar nicht in Verbindung gebracht werden können.

Vergleiche mal die Inhaltstoffe und Dosierungen herkömmlicher Energy-Drinks aus dem Supermarkt, von der Tankstelle oder aus der Disco, mit denen des JET-PILOTEN.

Wir haben den JET-PILOTEN als Gute-Laune-Shot entwickelt, der Dich nicht nur wach und klar im Kopf machen soll, sondern Dir auch dabei hilft, Deine Stimmung zu verbessern.

 

Mitlerweile ist Taurin als Aminossulfonsäure auch schon in Cremes zum hautglätten enthalten und Koffein soll jetzt gegen Haarausfall wirken. Warum auch nicht, bekanntlich versetzt der Glaube ja Berge.

Uns genügen diese beiden Substanzen nicht, sie dienen beim JET-PILOT lediglich als Zünder.

Es gibt Leute, die behaupten 10 mg Koffein seien zu wenig für einen Shot der klar im Kopf machen soll, ABER die haben übersehen, dass zusätzliche 483 mg!!! Koffein aus dem Guarana dazu kommen. Zu dem Guarana-Koffein schreibt WIKIPEDIA Folgendes:

 

"Guaraná besitzt die stimulierende Wirkung des Kaffees. Die anregende Substanz wird jedoch im Gegensatz zu dem im Kaffee enthaltenen Coffein erst nach und nach freigesetzt; die Wirkung hält somit vier bis sechs Stunden an. Die unterschiedliche Wirkung lässt sich darauf zurückführen, dass das Coffein in den Guaranásamen an Gerbstoffe gebunden ist, die erst abgebaut werden müssen, bevor das Coffein freigesetzt wird und seine Wirkung entfalten kann."

 

Natürlich sind auch im JET-PILOT Taurin und Koffein aus Kaffee enthalten, aber eben nicht nur, sondern in einer funktionellen Kombination mit anderen Wirkstoffen (siehe PRODUKTE/JET-PILOT).

 

Die Rohstoffe der PILOTEN und deren Zusammensetzung sind so konzipiert, dass sie multifunktional wirken. Das heißt, Du mußt Dir nicht mehr diverse Mittelchen in den verschiedensten Darreichungsformen besorgen um einen bestimmten Effekt zu erzielen, sonder nur die MOOD-PILOT-Ampulle öffnen, ansetzen, wirken lassen und genießen.

 

Außerdem:

Im Gegensatz zu Getränkedosen oder 60ml-Shots, kannst Du die MOOD-PILOTEN leicht in der Jacken- oder Handtasche transportieren. Du hast also zu jeder Zeit Deine kleinen Stimmungsmacher zur Hand.

 

 

 

Warum schmeckt der JET-PILOT nicht wie andere Energy-Drinks?

Weil es kein Energy-Drink ist. Es ist ein Funktionsshot, in dem sich drei Extrakte mit Eigengeschmack befinden (Guarana, Rhodiola und Ginseng). Nur so ist diese hohe Konzentration der Wirkstoffe möglich. Natürlich muß man dabei Eingeständnisse an den Geschmack (bitter), die Konsistenz (sandig) und die Frabe (beige) machen.

 

Er schmeckt vielleicht nur halb so gut, wirkt aber dafür zehnmal so stark.

Wer ein Erfrischungsgetränk möchte, soll sich eine Cola kaufen.

 

 

Mood-Pilot FAQ - Warum ist der Jet-Pilot so teuer?

Der JET-PILOT ist preiswert, nicht billig!

 

Für den Preis eines 0,3 Bieres bekommst Du die volle Dosis EMOTION, die Du möchtest.

 

Um die gewünschten Wirkungen zu erzielen, wurde eine mehrstufige Wirkstoffkette entwickelt, die nun hochdosiert und nur aus sehr hochwertigen Inhaltsstoffen hergestellt wird.

So benutzen wir z.B. kein herkömmliches Rhodiola, sondern nur das beste Rhodiola-Rosea aus Sibirien, welches nachgewiesen um einiges wirkungsvoller als andere Wurzeln aus Skandinavien oder Ost-Europa ist, aber auch teurer im Einkauf.